Aus "Tübingen für Tiere" wird "Act for Animals"

Im August 2011 gründete sich "Tübingen für Tiere". Inzwischen sind fast drei Jahre vergangen, in denen unser Verein zahlreiche Aktionen für Tiere veranstaltet hat und dabei kontinuierlich gewachsen ist.

Nun haben wir in unserer letzten Mitgliederversammlung eine entscheidende Veränderung beschlossen - die Änderung unseres Vereinsnamens. Aus "Tübingen für Tiere" wird "Act for Animals".

Der Namenswechsel liegt in erster Linie darin begründet, dass mit dem alten Namen stets der regionale Kontext Tübingens assoziiert wurde. Unser Anliegen, Tieren zu helfen, geht jedoch über die Region hinaus. Gerade um auch in überregionalen Medien vertreten sein zu können, war es wichtig, den Regionalbezug abzulegen. Dessen ungeachtet führen wir mit "Act for Animals" nun einen Vereinsnamen, welcher gleichzeitig eine Aufforderung darstellt: Sich in einer Gesellschaft für Tierrechte einzusetzen, in welcher unzählige Tiere nicht als fühlende Individuen, sondern als Waren erachtet werden.

"Act for Animals" steht für den Respekt vor Tieren, für eine tierfreundliche Lebensweise und für Aktivismus zum Wohle der Tiere.